Der Super Bowl 2018 findet in Minneapolis statt. Die NFL lädt dann wieder zum größten Einzelsportereignis der Welt und wir sind live dabei!

Wie gewohnt, findet der Super Bowl auch 2018 wieder am ersten Februarwochenende statt. Am Sonntag, 4. Februar, sind die beiden Finalisten in der Heimspielstätte der Minnesota Vikings zu Gast.

Super Bowl 2018: 73.000 Fans finden im Stadion Platz

Das "U.S. Bank Stadium" gehört zu den neuesten Spielstädten der NFL. Fun Fact: Das erste Spiel überhaupt war aber das Freundschaftsspiel der beiden Fußball-Teams vom FC Chelsea und AC Mailand (3:1 am 3. August 2016).

Bis zu 73.000 Fans finden in dem rund eine Milliarde teurem Stadion Platz. Natürlich wird es auch beim Super Bowl 2018 wieder ausverkauft sein.

Super Bowl 2018: Diese Stadien haben sich beworben

Neben dem "U.S. Bank Stadium" haben sich auch das "Lucas Oil Stadium" (Indianapolis Colts) und der "Mercedes-Benz-Superdome" (New Orleans Saints) um die Austragung des Super Bowls 2018 bemüht.

Super Bowl 2018: Patriots und Cowboys Top-Favoriten

Die Buchmacher rüsten sich auch schon für den Super Bowl 2018. Top-Favorit auf einen Einzug sind demnach die New England Patriots. Wer einen Dollar auf den amtierenden Champion setzt, würde 4,75 Dollar ausgezahlt bekommen. Auf den folgenden Plätzen liegen die Cowboys (9,00) sowie die Packers und Steelers (beide 10,00).

Die besten Quoten auf eine Teilnahme an den Super Bowl 2018 bieten demnach die Bears (100,00), Browns (150,00) und 49ers (150,00).

Weitere Informationen zur Veranstaltung folgen...